Unter allen im „Religionsmonitor“ (Bertelsmann-Stiftung 2016) abgefragten Lebensbereichen werden Religion und Spiritualität mit Abstand als die unwichtigsten eingeschätzt.

Ein Weiteres überrascht: Auch die Ablehnung jeglicher Religiosität, also der Atheismus, ist vielen Deutschen nicht geheuer. Immerhin 36 Prozent der Westdeutschen empfinden den Atheismus als Bedrohung 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s